“Was kostet die Bohne?” – ITAS-Themenabend technik.kontrovers

liebe gäste ich freue mich sehr dass ich sie 
hier im institut für technikfolgenabschätzung   und systemanalyse begrüßen darf zu einer 
weiteren ausgabe unserer serie mittlerweile   veranstaltungsreihe technik kontrovers wir 
freuen uns total dass wir jetzt schon die   siebte haben und es wird nicht lehrer sondern 
immer voller das ist wirklich ein voller erfolg   super zwei kleine organisatorische sachen 
zu anfangen die meisten hatten ja ihr handy   schon in der hand es war schön für die umfrage 
ist sehr schön in demselben zuges auf lautlos   zu halten das war wirklich super und die 
zweite ist wie die meisten schon gesehen   haben darf ich sie darauf hinweisen dass 
sie die veranstaltung aufzeichnen werden wir haben wir sie hierhin gelockt mit der 
frage was kostet die bohne da hängt es wie   messbar sind bio billig fair & co ticken der 
nachhaltigkeitsbewertung na ja wir brauchen   was brauchen wir dafür damit wir überhaupt 
etwas bewerten können wir müssen uns erst   mal überlegen worauf wollen sie hinaus was 
wollen wir bewerten was ist nachhaltigkeit   und jetzt haben wir eigentlich schon die 
erste frage im raum geworfen die eigentlich   mehr oder weniger die schwierigste ist die 
man überhaupt stellen kann leider und ich   weiß nicht mein ganz kleines stimmungsbild wie 
viele waren bei der letzten veranstaltung ende   juni schon mal da hatte gefragt habe ob 
nachhaltigkeit käuflich ist das spannend   komplett andere leute da das ist super dann 
darf ich war vielleicht jemanden fragen der   jetzt nicht unbedingt da war was er sich 
unter nachhaltigkeit vorstellt und die   ein nachhaltiges produkt aussieht darf ich 
hier mal gucken wer möchte sie vielleicht ich würde sagen nachhaltigkeit ist ein produkt 
dann wenn es aus wenn es so hergestellt ist dass   man das immer wieder herstellen könnte 
ohne dabei die umwelt zu beeinflussen ja das ziel ganz klar auf den 
umweltaspekt möchte sonst noch   jemand was ergänzend vielleicht sie vielleicht ja so was mir jetzt dazu nur ein feld 
ist so das klassische was was man so   denkt bei nachhaltigkeit ist das halt nachwächst 
irgendwie also vielleicht dass man alle ressourcen   wiederverwendet werden im zuge der herstellung 
dass die irgendwie halt dass die nachwachsen   oder das zumindest noch übrig bleibt davon es 
spannend ist auch eher ressourcen umwelt 1992   hat sich die sogenannte brundtland kommission 
da auch schon mal gedanken zu gemacht und in   der darauffolgenden un konferenz für umwelt und 
entwicklung hat man sich dann darauf geeinigt ich   lese einmal ab nachhaltige entwicklung ist eine 
entwicklung die gewährt das künftige generation   nicht schlechter gestellt sind ihre bedürfnisse 
zu befriedigen als gegenwärtig lebende und da hat   man sich auf drei ebenen geeinigt auf dem das 
passieren soll die erste haben wir jetzt mehr   oder weniger zwei mal gehört dass die ökologische 
nachhaltigkeit es gibt aber noch zwei weitere dass   die ökonomische nachhaltigkeit und die soziale 
nachhaltigkeit das heißt wir haben nichts davon   wenn ein produkt ökologisch sehr schön dargestellt 
ist aber kein unternehmen kann es kostendeckend   produzieren und man möchte ja als konsument 
auch nicht beziehungsweise ist sozial auch   nicht nachhaltig wenn andere bevölkerungsgruppen 
darunter leiden und somit auch nicht die selben   voraussetzungen haben und diese drei aspekte 
die wollen wir heute nicht nur qualitativ   behandeln sondern wir wollen auch mal versuchen 
die quantitativ zu erfassen und drei themen haben   wir uns drei experten eingeladen die uns da 
als referenten durch den abend so ein bisschen   begleiten und zwar haben wir einmal den tobias 
domnick ciampi wirtschaftsingenieurwesen studiert   mit den schwerpunkten erneuerbarer energien 
mobilität und informatik er ist seit 20.15   hier anitas und beschäftigt sich als doktorand mit 
der biomasse biomasse logistik anschließend wird   der herr buch geister deren buch geister und etwas 
zur ökologisch nachhaltigkeitsbewertung erzählen   er ist von hause aus chemie techniker und ist 
bereits seit 2001 im hause und beschäftigt sich   unter anderem hier wie gesagt mit der ökologischen 
lebenszyklusanalyse und last but not least wird   manuel baumann kommt er beschäftigt sich zwei 
2012 als doktorand bei uns mit der bewertung   von energiespeichertechnologien da haben wir 
jetzt die drei methoden die uns die kollegen   vorstellen möchten und wir steigen gleich 
ein mit der ökonomischen nachhaltigkeit und   dazu wird uns der herr domnick etwas zu der 
techno ökonomischen systemanalyse entziehen ja auch von mir ein herzliches willkommen 
natürlich an jährige freundin so für die   interesse natürlich ich werde mit ihm über 
die technologische systemanalyse reden den   nächsten minuten allerdings bevor wir da 
richtig einsteigen in das thema will ich   gern noch 23 begrifflichkeiten mit ihnen klären 
unter anderem wir sind an das system analyse dem   begriff system der auch in allen drei vortrags 
teilen relevant sein wird anstatt ihnen jetzt   die definition hier an die wand zu werfen ich mir 
gedacht das ist ein bisschen interessanter wenn   man das mit einem kleinen gedankenexperiment 
erklärt und sie haben es auch gesehen und den   plakaten zu das thema das ein bisschen durch den 
abend führt ist der kaffee hätten was ich denken   können wenn man die bohne sieht genau das ist 
jetzt auch hier für das thema ich will dass sie   sich in dem gedankenexperiment vorstellen 
dass sie jetzt hier kaffee kochen würden   und mir sagen was ich dazu brauche was sie dazu 
benötigen saure einfach rein rufen ich versuche   es mal trotz kabel am mikrofon das hinzubekommen 
irgendwelche anmerkungen ja genau danke gute idee   doch irgendwelche ideen was brauche ich generell 
wenig kaffee machen kaffee kochen will wasser   schon mal eine gute idee na ja genau das war 
guter ansatz das steht nämlich auf allen anderen   deswegen hab ich das mal als erstes raus wasser 
habe ich hier irgendwo ausgedruckt symbolisiert   weitere weitere anmerkungen ich hoffe energie 
ist gut hier ich lege auch immerhin weiter   filter sehr gut ich hoffe es kommt nichts 
was ich nicht hier meiner box habe kaffee   sehr gute idee haben wir weitere vielleicht 
auch jetzt wird's ein bisschen interessanter eine person sehr gut sehr gut komme ich gleich 
darauf zurück ich habe noch eine sache vielleicht   den entkalker weil es nicht so gut funktioniert ok 
soll mal reichen als ja genau was ist jetzt gerade   passiert ich habe einfach das produkt mehr oder 
weniger das rauskommen soll in den raum geworfen   und sie haben intuitiv mögliche inputs und outputs 
die so ein system haben kann mir genannt also die   kaffeemaschine war da das kaffeepulver war da 
filter strom das wasser kam das aussetzen dass   tatsächlich die aktion die enthaltung habe 
ich noch dazu gebracht wir haben natürlich   auch mehr oder weniger produkte die danach raus 
kommen spricht der abfall der entsteht und wenn   die kaffeemaschinen nicht mehr funktioniert haben 
wir auch eine entsorgung wir behalten uns im kopf   hatten inputs und outputs und ist produkt kaffee 
und was wir auch noch oder was intuitiv festgelegt   wurde war dies system grenze und das ist ein sehr 
wichtiger begriffe werden auch nachher sehen das   ist sehr viel beeinflussen kann je nachdem wie 
man dieses system grenze wählt gut kommen wir   zur techno ökonomischen systemanalyse was macht 
jetzt genau im prinzip geht es eigentlich darum   dass wir diesen elementen im system kosten zu 
weisen viel messe ist gar nicht hört jetzt auch   mal überschaubar wenn man also was weiß 
ist eine realität wir haben betrachtung   gegenstand haben kosten kategorien zum beispiel 
als beim kaffee bleiben die investition ist die   anschaffung der kaffeemaschine die betriebsmittel 
sind wasserstrom kaffeepulver filter und so weiter   wir haben die arbeit natürlich der aufwand dem 
auch in monetärer wert gegenüber steht wenn ich   das ist zum beispiel eine arbeitszeit macht 
vielleicht nicht so ein hoch nicht so hoher   werden die wenn es uns institutsleiter macht 
klar genau und dieses vorgehen das ist allgemein   genannt als die vollkostenrechnung jetzt werden 
sie vielleicht sagen na ja ich hätte einfach auch   rausgehen können die treppe runter nebendran 
im café goldstück goldstück fragen können was   kostet bei ihnen kaffee von eventuell hätten 
sie dann den selben wert den ich durch meine   kosten addition habe auch erfragen können und 
wären damit deutlich schneller gewesen und damit genau damit hätten sie auch vollkommen 
recht gehabt um das deshalb weil ich in   diesem zusammenhang kurz eingehen auf 
die differenzierte sichtweise die wir   eine wissenschaft und in der wirtschaft auf 
dieses thema haben haben wir hier jemand aus   dem einkauf der im einkauf arbeitet was machen 
sie wenn sie eine anschaffung tätigen in für   ihr unternehmen als erstes genau und dann 
bevor sie es an schaffen sie beziehen ist   ja in der regel also darauf ich raus will ist 
die polen in der region sie ihren job richtig   machen verschiedene angebote ein ich glaube 
es so sagen nicht okay zumindest ein angebot ok jetzt sind wir natürlich bei einem dialog 
mit ihnen haben wir später sicherlich eine   interessante diskussion ich gebe alles auf wie ist 
das standard ist in der wirtschaft man wohl ein   gebot von einer fragt preise gemacht quasi einem 
marktpreis analyse und leider ist die realität   nicht so wie gerade beschrieben sondern muss 
sucht das günstige oder am besten passende angebot genau das ist der unterschiedliche kosten und 
breisach ziemlich cool sein wollte eingehen wollte   wir analysieren die kosten und was das wichtige 
daran ist und was der vorteil für uns daran liegt   wenn wir die ganzen kosten die ganz kostenstellen 
genau identifizieren können das zeigt sich wenn   wir mal eine erweiterung unseres systemgrenzen 
vornehmlich vor angekündigt sprich wenn dem   nicht mehr hier in allen natura kaffee einfach so 
als fertiges produkt das wir beziehen sondern wir   schauen uns an wie wir gerade gehört haben wenn 
wir die ganze produktion die ganze herstellung den   transport und so weiter mit einbeziehen und dann 
wird aus einem system dass hier noch gerade auf   den tisch gepasst hat einen kleinen rahmen auf 
einmal ein globales system mit globalen system   grenzen ich habe zweimal brasilien ausgewählt 
warum passieren ist der größte kaffee hersteller   der welt und wie es in der größte abnehmer von 
brasilianischem café des halbfinales plausibel   wenn wir dieses system so wählen haben wir auf 
einmal mehrere prozessketten element die wir   betrachten müssten statt einer einzigen tüte 
wir haben die erfassung wir haben den über   landtransport die verschiffung überseetransport 
wir haben die anlandung dann anwenden auch den   vertrieb und blumen schlag sind also relativ viele 
komplexe kosten komponenten die sich aufschlüsseln   lassen in die verschiedenen prozessketten 
elemente wir haben das mal durchgerechnet   haben als referenzwerte und discounter café 
genommen den sie vielleicht schon gekauft   haben beim discounter um die ecke mit einem preis 
von 5 euro 79 prozent sprich 11 eur 58 pro kilo   sie sehen hier ein bisschen die aufteilung der 
kosten was sieht interessanterweise was ich fand   transport ist relativ relativ geringen einfluss 
sind gerade mal ungefähr 20 cent auf 18 cent pro   kilo und die landschaftliche produktionen großen 
stellenwert eine vorkommissionierung umrüstung   ebenso jetzt kann ich ihnen sagen wenn der kaffee 
aus brasilien kommt zum erntehelfer und brasilien   verdient 37,9 brasilianische real pro tag das 
zeigt ihnen vielleicht was wir von ihnen war   schon mal brasilien kann dazu den wechselkurs 
was sagen welches ungefähr vier zu eins sprich   37 90 sind 889 euro was beim zehn stunden tag was 
durchaus normal ist 90 cent stundenlohn ausmacht   wenn es in brasilien waren wissen sie welche auch 
wie das preisniveau ungefähr war region sao paulo   da habe ich das jetzt her ich kann ihnen sagen 
die die lebensmittelpreise liegen leicht also   für die grundnahrungsmittel liegen leicht über den 
deutschen wenn man sowas natürlich dann hört sind   90 cent auf die stunde gar nicht mal so viel und 
dadurch dass wir das so aufgeschlüsselt haben die   ganzen kosten komponenten können wir natürlich 
modellierung machen und rechnung machen und zu   sehen wie kann man jetzt vielleicht dass ein 
bisschen fairer gestalten also wir haben sie   überlegt in ihren fairen kaffee ist über 
die fairtrade kaffees wenn da jeder wenn   wir die darstellen wollten müssen auf jeden 
fall den lohn brasilien erst einmal erhöhen   sagen wir mal nicht auf den mindestlohn wenn 
die von ihnen sogar unter dem brasilianischen   mindestlohn der bei 8 knapp 800 real liegt die 
kabel flüge für den simon real die erhöhen den   auf den durchschnittslohn in brasilien liegt 
bei 1700 real absolut unrealistisch 140 prozent   gehaltssteigerungen die man einfach mal an das 
als basis dazu was noch sonst so ein fairtrade   kaffee bedeuten würde sie die kalkulation so aus 
also wie gesagt wir uns einen fairen kaffee als   referenz angeguckt wir sehen der blaue balken 
für arbeit hat zugenommen in der summe also   die deutlichen steigerungen im hinterkopf 
45 prozent in der summe haben wir gerade   mal 1 euro pro pfund mehr und dazu kommt noch 
ein interessanter fakt sie haben auch gesehen   wir haben referenz café eine fairtrade kaffee 
angeguckt wir haben auch hier eine steigerung   denn die zertifizierung ist gar nicht mal gar 
kein gar nicht unwesentlicher faktor sprich   das also einmal die erhöhung der löhne und 
die verbesserung der arbeitsbedingungen plus   die kontrolle selbiger ist eine ordentliche 
zunahme noch mal den kosten relativ großer   anteil gut so viel dass wir jetzt ein fairer 
kaffee jetzt kann man sich auch sage sondern   zusätzlich noch biologisch sein sprich wir haben 
keine pestizide werden biologischer dünger diese   einsetzen und so weiter wenn man das ansatz bei 
unsere kalkulation commune gefährt auf 8 eur 19   und 16 eur 38 pro kilo sowie ein paar kalkulation 
gemacht die sind haben natürlich keinen anspruch   auf vollständigkeit es ging darum wer muss immer 
referenz cafés rausgesucht die kostentechnisch   dargestellt zusammenfassend zu sagen wir haben uns 
immer ein bisschen ein café typ als anhaltspunkt   genommen beim discount kaffee mit dem preis den 
fertig kaffee mit 358 die bio kaffee und dann   gibt es vielleicht noch als vierter den man nennen 
könnte irgendeine premium marke bei der man auch   noch den markennamen mitbezahlt und das wäre dann 
der teuerste habe ich viel darüber geredet über   sozial- und über fair und über biologisch 
doch was genau heißt was wann ist es denn   biologisch wann ist es denn fair dafür will ich 
weitergeben an meinen kollegen ins buch geistern vielen dank tobias ja ich darf die stoffstrom 
analyse vorstellen was war eben gesehen haben   tobias fängt an immer geld zu zählen und innerhalb 
der stoffstrom analyse ist das eben anders da wird   man die stoffmengen halt zählen bilanzieren es 
geht darum die massen der eingesetzten stoffe   zu betrachten im hinblick darauf dass ich später 
dann schauen wir welche umweltauswirkungen sind   denn damit oder sind mit dem menschlichen handelns 
in form des cotton kochens verbunden dabei habe   ich natürlich bestimmte rahmenbedingungen bis zu 
untersuchen zum einen dass ich quasi möglichst   vollständig die teilprozesse mit berücksichtige in 
meinem system das sich identifizieren kann welchen   beitrag hat denn jeder einzelne teil prozess und 
welche bedeutung jetzt in diesem fall hat denn   insbesondere der kaffeeanbau von konventionell 
über fair zu biologisch sie sehen unten rechts   so ein bisschen das bild des café anbaus als 
schatten gewächs unter anderen nutzpflanzen   wie bananen oder palm die noch genutzt werden das 
ist aber nicht die regel sondern häufig sind mono   plantagen für den konventionellen kaffeeanbau 
viel häufiger anzutreffen an der stelle ja die   stoffstrom analyse kann ich quasi auf alle formen 
an wänden nicht vom produkt wie das kaffeekochen   für dienstleistungen das wären transporten 
pkw lkw oder schiff als auch irgendwelche   verfahrenstechnische prozesse die hier am kit 
entwickelt werden sind dabei ist es eben den   vollständigen lebensweg oder lebenszyklus wie es 
andere nennen dabei zu betrachten um eben halt   die vollständigkeit mit zu berücksichtigt zu haben 
und insbesondere wie sie dann feststellen dass ist   ein unternehmensübergreifend der ansatz um damit 
natürlich besondere effekte sichtbar zu machen   was ist mit lebensweg betrachtung gemeint ich habe 
die umwelt die erde aus der quasi alle kommt als   quelle die ganzen stoffe energetische rohstoffe 
rohstoffe die für die erzeugung von materialien   eingesetzt werden die müssen vorproduziert 
werden in materialien werden weiterverarbeitet   um daraus eventuell eine aluminiumkarosserie 
für ein ferrari herzustellen der ferrari wird   möglichst lange genutzt und herumgefahren und 
am ende seines lebensweges muss er eben halt   noch entsorgt werden und hoffentlich können wir 
ganz viele teile davon einem recycling zuführen   dann kommt er hier wieder in die technisch fähre 
rein ansonsten der rest der anteile muss wieder   beseitigt werden und da taucht dann wieder die 
umfeld als senke auf in dem es halt abgelagert   wird auf abfalldeponie uns geht es insbesondere 
darum die übergreifende aspekte dabei zu rücken   was bedeutet als die konflikte auf machen 
es kann gut sein dass wenn ich irgendein   material substituieren dass ich zwar ein 
besseres recycling unterstütze dafür aber   wir erkaufen muss dass ich dafür mehr energie 
einzusetzen habe um dieses material zu erzeugen wir haben hier schon mal vom tobias erklärt 
bekommen was unsere system grenze an der stelle   ist ich habe hier noch mal in ganz speziellen 
die erweiterung insbesondere um den strom und   die stromerzeugung in diesem fall gemacht weil 
diese halt besonders wichtig ist in unserem fall   des café kochens den rest haben wir erst mal 
außen vor gelassen das müssen sie mir jetzt   einfach so und abnehmen dass wir die system 
schon relativ gut untersucht haben und wissen   dass die kaffeemaschine ungefähr fünf jahre hält 
und dass diese beiträge die dann hinterher bei der   herstellung entsorgung entstehen relativ gering 
sind auf eine tasse kaffee bezogen das habe ich   jetzt auch noch mal etwas anders dargestellt 
damit sie noch mal auch sehen können was es   denn bedeutet lebensweg nämlich vom anbau der 
kaffeepflanze über den schiffstransport 10.000   kilometer von brasilien zu einer kaffeerösterei 
vielleicht in deutschland steht über ein lkw   transport in irgendeine ladenkette kommt und 
dort vom konsumenten aufgekauft wird dann   kaffeepulver von sieben gramm benötigt wird was 
in einer kaffeemaschine zubereitet wird um dann   125 milliliter frisch gekochten kaffee zu erzeugen 
dazu benötige ich natürlich strom und dieser strom   muss natürlich erzeugt werden dazu verwehren 
verschiedene energieträger und technologien   eingesetzt ich habe hier mal den stand von 2010 
an der stelle berücksichtigt ja ganz wichtig ist   dann die festlegung meiner referenzgröße das 
nennen wir so komisch funktionelle einheit das   ist der bezug auf das hinterher unsere ergebnisse 
bezogen werden das ist sehr wichtig weil damit   halt festgelegt wird wo für dieses ergebnis 
gilt und in ganz vielen ökobilanz studien   werden sie erleben dass zum teil übertragen oder 
verallgemeinerung vorgenommen werden auch für   andere eigentlich andere systeme weil man da an 
schwer und diese sind eigentlich nicht zulässig   wichtig sonst noch dabei ist eben auf was ich 
mich dennoch weiter beschränke und hier an der   stelle haben wir uns halt besonders den anbau 
der kaffeepflanzen mit angeschaut den transport   und eben die energieversorgung damit wollen wir 
ganz speziell herausbekommen was macht denn da der   anteil konventionell fair und bio aus und welchen 
einfluss hat denn die stromerzeugung dann auf das   rösten oder eben halt auf die zubereitung 
beim konsumenten ich kann jetzt schon sagen   insbesondere ich sag mal bei 4 angebauten kaffee 
erleben wir es unter dem fairtrade siegel das auf   herbizide und pestizide verzichtet wird um damit 
die arbeitsbedingungen für die arbeiter besonders   zu verbessern aber natürlich auch einher geht zum 
beispiel für eine weitere ausbildung gehen schulen   und so etwas zu sorgen wofür ich aber für solch 
eine dienstleistung ich quasi kein staatliches   system entgegensetzen kann und solche dinge nicht 
mit berücksichtigt kann ja wie gehen wir davor   wir können eigene daten erheben als ist relativ 
einfach den stromverbrauch zu messen dem gehalt   für das kaffeekochen benötigen wir können auch 
sehr gut den stromverbrauch messen in der rösterei   was benötigt dieser prozess des rechten und des 
magens und dann helfen wir uns zum teil aus der   literatur was den kaffeeanbau angeht wir können 
natürlich nicht ständig nach brasilien reisen das   würde unser budget hier am institut überfordern 
um über eine längere zeit den anbau von kaffee   dort zu begleiten und die entsprechenden 
parameter aufzunehmen des weiteren können   wir uns datenbanken bedienen wo halt insbesondere 
solche allgemeinen prozesse wie stromerzeugung   gewinnung von rohmaterialien schon abgelegt sind 
und die uns dann sehr nützlich sein können ja das   ganze ergibt dann eine lange liste von stoffen und 
die frage ist er jetzt ja was fangen wir damit an   wir müssen natürlich jetzt einbezug wiederum zu 
der umwelt finden ja in welcher form schädigen   wir denn die umwelt und was ist denn an der 
stelle unser messinstrument wie wir das so   machen sie kennen sicherlich solche bilder das 
öl tanker vor irgendeiner küste havarierte ist   und das öl ausläuft damit die strände mit öl 
übersät oder eben halt auch tiere bedeckt sind   die dann jämmerlich daran sterben aber wir haben 
auch das waldsterben und bald schäden durch sturm   zu beklagen das ist nur auch nur eine form der 
betrachtung genauso geht es um erschöpfung von   ressourcen die mit betrachtet werden hier eine 
kupfermine die erdölgewinnung kohle die endlich   ist aber genauso sind flächen der landwirtschaft 
endlich auf der erde das wasser also insbesondere   die süßwasser quellen sind auch nur endlich 
zur verfügung was über versucht wird quasi   über knappheiten die vorhanden sind zu messen aber 
eine größe ist sage ich mal wesentlich bekannter   das ist natürlich der sag mal klimawandel allseits 
bekannt noch durch die konferenz in paris ich habe   hier noch mal ganz neue bilder vom amerikanischen 
institute mitgebracht woran sie sehen können dass   wir in 2016 doch mal nachweisen können dass 
durchgängig die konzentration über 400 ppm   erreichen wird hier n2o auch als lachgas bekannt 
ist in etwa in der gleichen form am ansteigen und   der indikator um zu messen was denn quasi der die 
auswirkung des anstiegs dieser treibhausgase in   der atmosphäre ist ist eben halt die strahlungs 
wirkung der infrarote strahlung wirkung die   damit verstärkt wird und zwar das eben die 
sonnenstrahlen von der erde nicht mehr in   den weltraum zurück reflektiert werden sondern 
eben von den treibhausgasen mehr eingefangen   werden und sich somit zu einer temperaturerhöhung 
ergibt und dieses kann ich dann physikalisch auch   messen und in den größen umsätzen beispiele für 
relevante treibhausgase sind eben halt ich sah   co2 methan und lachgas methan hat den 28 fachen 
effekt wie co2 und lachgas hat den 265 fachen   wirkung wie co2 nur dass dazu ja dann möchte 
ich sage mal zu den ergebnissen kommen und angegeben in gramm co2 äquivalenten weil co2 
quasi als referenz substanz zu eins gesetzt   worden pro 125 milliliter frisch gekochter kaffee 
noch mal hier ausdrücklich mit angegeben für die   premium marke ergibt sich ein erhöhter bedarf 
an verpackung weil das noch mal eine in folie   bekommen hat und nochmal schöner bedruckt worden 
ist und da ergibt sich ein wert von 18 7 gegenüber   dem discount projekt ist der unterschied sehr 
sehr gering 18.6 das fairtrade produkt wird dann   besser weil eben die herbizide und pestizide 
weggelassen werden und das bioprodukt wird   noch besser weil eben halt auch der kunstdünger 
weggelassen wird und dort mit den pflanzenresten   die sich da beim kaffeeanbau ergeben gleichzeitig 
auch gedüngt wird so jetzt erkennen wir wenn wir   uns dann nochmal die stromerzeugung angucken 
wenn ich den premium kaffee in der rösterei   mit erneuerbaren energie rösten kann dann 
reduziert sich der wert schon auf 15 6 wenn   der konsument eine photovoltaikanlage auf dem 
dach stellt dann reduziert sich der wert auf   10 2 und wenn ich dann noch biologischen anbau 
habe und sowohl das rösten als auch zu hause mit   der pv anlage da wen strom für das kochen des 
kaffees erzeuge dann reduziert sich der wert   um zwei drittel das wäre natürlich das beste 
allerdings muss ich schon auch noch dazu sagen   dass natürlich häufig mit dem biologischen anbau 
auch mehr fläche zum beispiel verbraucht wird was   quasi ein zielkonflikt zum konventionellen 
anbau wäre so damit möchte ich zu meinem   kollegen übergeben der sich der sozialen 
lebenszyklusanalyse auseinandergesetzt hat vielen dank jens ich freue mich heute hier 
stehen zu dürfen und ihnen was über die soziale   bewertung zu erzählen beziehungsweise die soziale 
lebenszyklusanalyse ich bin von meinen kollegen   als spezialist auserkoren worden mich für sie 
in die thematik einzuarbeiten was ich gemacht   habe es ist durchaus sehr spannende methode die 
ich probiert habe anzuwenden auf unser beispiel   ich gebe ihnen jetzt eine kurze einführung in die 
methode und welche probleme ich dabei lösen musste   also zunächst mal das habe jetzt auch gelernt 
jedes produkt hat über sein lebensweg irgendwelche   auswirkungen auf die umwelt und das betrifft 
natürlich auch den sozialen bereich das heißt   die sozialen effekte können sich in der produktion 
ergeben sich auf den endkunden auswirken oder im   recycling oder der entsorgung irgendwie auf 
die menschen wirken das gilt natürlich auch   für den kaffee es gibt im rahmen der sag mal eher 
werte gestützten analyse von systemen die soziale   lebenszyklusanalyse die sogenannte social das 
sogenannte social life cycle assessment diese   methode basiert auf einer datenbank und hat 
zum ziel unterschiedliche soziale hotspots   in unterschiedlichen ländern zu identifizieren 
jetzt ist aber das problem dass diese methode   relativ neu ist die befindet sich in entwicklung 
ist eine junge methode und die sehr aufwendig   wenn man sie akkurat durchführen möchte und das 
problem eben ist da sie sehr jung ist ist diese   social hotspot database auch relativ dürftig im 
moment das heißt was man hier raus lesen kann   sind wirklich nur hot spots man kann ganz grob 
abschätzen wo vielleicht irgendwo eine extreme   soziale auswirkung in einem produktionsland oder 
entlang einer gesamten prozesskette aufscheint   und wie gesagt da kann man dann einen wert raus 
ermitteln der nennt sich social hotspot index   sie abgekürzt genau und hier nochmal das 
zahnrad zur unterstützung dessen dass diese   methode in der entwicklung ist gut die soziale 
lebenszyklusanalyse wie geht das zunächst werden   unterschiedliche gruppierungen berücksichtigt 
bei der sozialen lebenszyklusanalyse dann würde   ich sie gern fragen was glauben sie denn was für 
gruppen relevant sind wenn ich mir zum beispiel   das produkt kaffee anschaut was in dieser methode 
berücksichtigt wird es könnte auch rein schreien   einfach sehr gut dass da nicht erste punkt das 
sind die konsumenten aber die arbeiter kommen   dass zweites genau und dann gibt es noch andere 
gruppen das ist zum beispiel die lokale gemeinde   wo die kaffeeplantage steht oder wo der kaffee 
umgeschlagen wird oder gerüstet wird dann gibt   es die gesellschaft als ganzes oder eben die 
gesamte wertschöpfungskette also alle akteure   die für den vertrieb anbau die entsorgung und dem 
konsum des produkts wieder irgendwie involviert   sind und diese datenbank betrachtet eben die 
sozialen auswirkungen auf diese gruppen anhand   unterschiedlicher haupt aus wirkungskategorien das 
sind zum beispiel die menschenrechte was könnte es   noch sein was gibt es denn noch nie menschenrecht 
nur sozial relevant sein könnte gesundheit sehr   gut das ist tatsächlich gesundheitsbedingungen 
die rechtsstaatlichkeit die arbeitsbedingungen   sowie der zugang zu infrastruktur und diese 
fünf hauptkategorien dienen der bewertung der   sozialen auswirkungen auf die diese ein produkt 
im verursachen kann über seinen gesamten lebensweg   diese haupt aus wirkungskategorien setzen 
sich zusammen aus unterkategorien und diese   unterkategorien das sind sehr viele als wir 
haben hier fünf hauptkategorien und in summe   über 80 unterkategorien das heißt zum beispiel 
für menschenrechte sind dies dinge wie indigene   rechte weist ein staat der indigenen bevölkerung 
ausreichend rechte zu was die ausübung ihres   lebensstils angeht zum beispiel oder wie steht 
es um lokale konflikte dem produktionsland und   weitere gesundheitsbedingungen beziehen sich auf 
krankheitsfälle oder verletzungen und todesfälle   rechtsstaatlichkeit das zum beispiel wie fair 
ist das justizsystem gibt es in diesem land ein   hohes maß an korruption die arbeitsbedingungen das 
umfasst zum beispiel den grad der kinderarbeit den   sein produkt umfasst oder eben die armut also das 
lohnniveau zum beispiel in dem produktionsland und   dann ihm letztendlich so dinge wie die zugang 
zu infrastruktur das sind einfach elementare   dinge wieder zugang zu frischem trinkwasser oder 
einfach nur die verfügbarkeit von krankenbetten   des weiteren kann es auch sein der einfache 
zugang zu sanitären anlagen klos die unzureichend   vorhanden sein können zu demonstrationszwecken 
habe ich einfach mal zwei länder miteinander   verglichen das problem war ich habe in dieser 
datenbank nicht mal die kaffeeproduktion gefunden   das einfach nochmal auf zeigt wie schwierig es 
ist dann wirklich auch realistisch auswirkungen   darzulegen und deshalb habe ich mich über 
einen sogenannten vergleichs prozess im ganzen   genährt das ist der zuckerrohr abbau der waffe 
beide länder verfügbar das heißt die sozialen   hotspots entlang der gesamten prozesskette die ich 
angenommen habe für die kaffeeproduktion gestalten   sich so man sieht jetzt in orange indonesien im 
blau brasilien die sozialen auswirkungen oder die   social hotspots die sich entlang der prozesskette 
ergeben sind in indonesien wesentlich stärker als   in brasilien natürlich indonesien hat auch 
in anderen entwicklungsstand man sieht das   zieht sich eigentlich für jeden prozessschritt 
der hier berücksichtigt worden es durch edgar   natürlich fragen gut jetzt wissen wir dass entlang 
dieser prozessketten irgendwie in höherer erst und   stärkere social hotspot vorhanden ist aber was für 
hotspots oder aus was setzten sich die überhaupt   zusammen und das kann man aufschlüsseln dann sieht 
man zum beispiel im vergleich hier hat indonesien   scheinbar schwere ja hat einiges nachzuholen im 
bereich der menschenrechte aber auch im bereich   der arbeitsrecht sowie bei den auswirkungen auf 
die gesundheit das heißt dass zum beispiel die   berücksichtigung von minderheiten in indonesien 
nicht so weh es wie in brasilien genau wenn man   das jetzt auf unser produkt überträgt kann 
man natürlich sagen wir haben jetzt die   unterschiedlichen kaffeesorten die ich in diesem 
fall einfach mal als beispiel gerechnet habe das   heißt hier das ist das ergebnis das ich ihn vorher 
gezeigt habe und für die anderen kaffeesorten habe   ich es einfach variiert das heißt es gibt hier 
noch viel forschungsbedarf denn so eine social   lz tatsächlich akkurat durchzuführen müsste 
man das produktionsland bereisen und vor ort   die daten erheben da diese datenbank nur sehr 
breite daten liefert das als durchschnittliche   werte ich kann jetzt nicht pauschal sagen dass in 
indonesien die kaffee herstellung unfair ist ich   müsste hinfliegen und mit die produktion ansehen 
und tatsächlich auch daten erheben leider hat   das institut mir nicht diese reise bezahlt 
weshalb ich hier stehe und nicht irgendwie   nähern muss ja genau und letztendlich gebe ich 
jetzt kurz weiter an den dominik vielen dank ich möchte mich der frage mal anschließen und 
jetzt werden jetzt enorm viel gehört für viele   oder wahrscheinlich die meisten war viel neues 
hoffentlich dabei aber was hilft mir das jetzt   jetzt habe ich ein ergebnis und habe länder 
verglichen habe verschiedene kaffeesorten   verglichen und und jetzt wir haben hier nochmal 
die 4 und wir haben zu jedem schön aufgeschüttet   jetzt die ergebnisse der tobias hat uns schön 
dargestellt was die kostengünstig ist der smart   bohnenkaffee wo sogar am slogan gespart wird 
am teuersten ist hier unsere premium auslese   dann hat der jens und dargelegt wie es sich mit 
den umweltauswirkungen verhält wir wissen jetzt   wer hätte das gedacht der bio kaffee steht am 
besten da wenn es um den reinen klimawandel   um die co2 werte geht und hier die premium 
gold auslese wird hier genauso rot und bei   der sozialen gerechtigkeit rücken sie ein wenig 
zusammen aber auch da ergibt sich ein relativ   eindeutiges bild aber jetzt fehlt da noch eine 
spalte die wahrscheinlich ihn auch noch fehlt   und zwar eine ganz ganz wichtige sparte und das 
ist der was hilft mir das wenn ich super werte   erreichte in allen nachhaltigkeits kategorien 
und er schmeckt nicht da habe ich ja überhaupt   gar nichts davon und das war auch der punkt wo 
wir sie gefragt haben in der umfrage wie sie die   einzelnen aspekte gegeneinander abwägen würden 
und sie haben sich sicher schon gedacht dass   wir im hintergrund dass ein wenig ausgewertet 
haben und jetzt mal eine methode noch zeigen   wollen wie man jetzt aus diesen ergebnissen 
eine wahl treffen könnte natürlich muss das   im endeffekt jeder für sich selber tun aber für 
die gruppe eine methode die wird jetzt zeigen   die diese auswertung vornimmt und deshalb 
gebe ich jetzt noch mal zurück an dem marni ich bin wieder da genau also wir kennen 
jetzt fast alle probleme der kaffee basierten   nachhaltigkeitsbewertung aber was aus dem 
käufer wichtig der damals schon umrissen es   stellt sich ja immer noch die frage gut was es 
mir es kaffeetrinker wichtiger dollar günstig   sein soll er bio sein soll der sozial fair 
hergestellt sein oder hauptsache es schmeckt   und macht munter wichtiges kriterium für mich 
unter früh welcher kaffee ist nun der richtige   wir sind ja wissenschaftler drum bedienen wir uns 
ja auch irgend eine methode die wir da anwenden um   das eben herauszufinden und diese methode basiert 
bitte nicht erschrecken auf der multi kriterien   entscheidungs analyse das sind nichts anderes als 
einfach mathematische verfahren oder mathematisch   psychologische verfahren zur unterscheidung also 
zur entscheidungsunterstützung wir sind leider   nicht so einfach wie es hier dargestellt ist wo 
man die mütze münze flicken kann und dann weiß   man ob jesus café der bio kaffee sondern da muss 
man ein bisschen komplizierter herangehen und da   haben wir sehr die paarweisen vergleiche machen 
lassen das kommt ihnen vielleicht bekannt vor   es waren teil eines großen experiments jetzt 
und da mussten sie zum beispiel aus wegen was   ist mir wichtiger sozialer gerechtigkeit oder 
umweltauswirkungen also eigentlich geringen   umweltauswirkungen pur soziale gerechtigkeit ist 
ein bisschen wie pest und cholera im endeffekt was   wunder vergleichen muss dieser vergleich bietet 
die grundlage für eine methode die von diesem   hehren entwickelt worden ist es daher satie die 
nennt sich analytischer therapie prozess ab und   diese methode ist eigentlich relativ einfach 
der sata gesagt okay wir versuchen die probleme   einfach zu strukturieren wir haben eine pyramide 
eine hierarchie ganz oben die fragestellung steht   oder das ziel das entscheidungs ziel und unser 
entscheidungs ziel ist welchen kaffee sollen wir   jetzt eigentlich nehmen wir wissen okay wir 
haben die vier dimensionen auf basis derer   wir den kaffee aussuchen sie stehen unter 
dem ziel also eine stufe weiter unten in   der hierarchie oder in dieser pyramide das 
sind unsere nachhaltigkeit faktoren soziale   gerechtigkeit umweltauswirkungen geschmack und 
der preis gut der geschmack der wurde nicht so   intensiv vorgestellt aber was jetzt gemacht haben 
es all diese kriterien mit hilfe dieser paarweisen   vergleich durchzuführen und zu gewichten und 
diese gewichtungen die wehren übertragen auf   die vier kaffeesorten die sie vorher vorgestellt 
bekommen haben hinsichtlich ihrer charakteristik   als ob sie günstig sind umweltfreundlich und so 
weiter natürlich als wissenschaftler kann ich   es mir nicht nehmen lassen dass sie auch was 
mitnehmen darum gebe ich ihnen jetzt ein paar   mathematische grundlagen hinsichtlich des akp 
und das ganz einfach die gewichtungen während   im rahmen einer reziproken matrix verwendet 
dem stimme ich nicht zu aber ich habe damit   gerechnet darum gehen wir da ganz schnell durch 
und finden eine lösung die sieht wie folgt aus   also wir haben jetzt alle ihre gewichtungen 
genommen und einen durchschnitt ermittelt was   wäre jetzt der perfekte kaffee für alle personen 
in diesem raum sobald man gehilfe fertig ist kann   ich sie noch zeigen insofern funktioniert hat 
und es hat funktioniert super jetzt muss ich   mir selber anschauen und zwar was wir jetzt hier 
sehen sind die präferenzen aus dem gesamten raum   und dass wir nicht spannend die umweltauswirkungen 
wurden am stärksten gewichtet von ihnen gefolgt   von dem aspekt der sozialen gerechtigkeit und 
dann der geschmack interessanterweise hat der   preis die geringste auswirkung was zu dem 
resultat führt was wirklich unerwartet ist   dass die premium gold auslese die diamant bohne 
der gewinner in unserer wahl ist spannend klar   bei der gewichtung des preises sehr niedrig war 
sind wir uns mal ehrlich wir haben uns doch hier   so ein bisschen vom ideal leiten lassen so vom 
motto des abends irgendwie nachhaltigkeit oder   genau sie können auch im anschluss noch mal im 
detail ihre resultate anschauen und dann einfach   auch den unterschied zu diesem durchschnitt sich 
genauer mal zu gemüte führen gut dass wir jetzt   hier haben es natürlich eine perspektive 
wie sollte der optimale café aussehen und   welche wahl ist die richtige dann für diesen 
raum allerdings muss ich jetzt wieder zurück ich bin ein bisschen verloren kleinen 
moment ich hab sofort genau hier sind wie hätte denn das ergebnis aus gesehen wenn 
sich folgende personen mit entscheiden hätten   können der kaffeepflücker der kaffeehersteller 
oder eine umweltaktivistin stellt sich natürlich   die frage was ist denn dann eigentlich nachhaltig 
eigentlich nur wenn ich diese personen noch mit   den diese umfrage mit einbeziehe und damit eine 
globale perspektive auf das produkt werfen kann

Kaffeemaschinen

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert